Notfunkübung Gabriel

Starker Frost sorgt für einen großflächigen Stromausfall. Auf der Bahnstrecke Hannover – Minden geht nichts mehr. Züge stehen, die Heizung und Kommunikationsmittel an Bord sind ausgefallen. Das war das Szenario der heutigen Notfunkübung, die durch Henrik – DL6OCH und Ingo – DG2OAQ in den letzten Monaten akribisch geplant wurde.

Die an der Übung teilnehmenden Stationen wurden durch die Leitstation in Friedrichswald koordiniert. Der Einsatzleitwagen der ASB Fernmeldegruppe Niedersachsen bezog in Stadthagen Stellung. In Wunstorf wurde eine Abschittsleitung für die Bahnhöfe Wunstorf, Haste und Dedensen aufgebaut und auf der Pagenburg stellte eine Übermittlungsstelle die Verbindung nach Hameln zum Fachberater Bahn sicher.

„Notfunkübung Gabriel“ weiterlesen

Unterstützung bei ASB-Großübung in der Region Hannover

Mitglieder aus dem OV H57 und der Notfunkgruppe Schaumburg haben die vom ASB Kreisverband Schaumburg / Hannover am 23.09.17 durchgeführte Großübung unterstützt.
Das Szenario der Übung: Randale, Bengalfeuer und Panik im Barsinghäuser Fußballstadion, gleichzeitig ein Brand in einem Gehrdener Seniorenheim. So steht es auf der Webseite des ASB Niedersachsen.
Teilgenommen haben:
Carsten – DL7CG
Hartmut – SWL
Henrik – DL6OCH
Ingo – DG2OAQ

Hier auch die Pressemitteilung von Andreas – DG4OAE:
„Unterstützung bei ASB-Großübung in der Region Hannover“ weiterlesen